Sehenswürdigkeiten New York City #2



Hallo liebe Leute,

falls ihr demnächst auch eine reise nach New York plant, wollte ich euch hier kurz meine Best Of's der New Yorker Sehenswürdigkeiten vorstellen:

1. One World Observatory (Aussichtsplattform auf dem One World Trade Center
2. Ground Zero + 911 Memorial Museum
3. Brooklyn Bridge
4. Time Square
5. Central Park

Wie ihr schon im letzten Post mitbekommen habt, ist das das One World Observatory einfach ein Muss, der Blick auf New York ist einfach ein Traum.

Ebenfalls fand ich Ground Zero ein sehr bewegender Ort. Jeder hat die Anschläge vom 11.09.2001 mitbekommen und irgendwie war es ein ungblaubliches Gefühl vor den rießigen Wasserfällen zu stehen. Im 9/11 Memorial Museum kann mich sich damit auseinander setzen, was damals passiert ist, man bekommt ein Gefühl, wie schlimm es damals gewesen sein muss. Meiner Meinung nach, ist das 9/11 Memorial Museum eines der besten und außergewöhnlichsten Museen in der Welt.

Zum dritten Punkt muss ich sagen, es gehört einfach ein mal dazu, über die Brooklyn Bridge zu laufen. Dabei empfehle ich euch von Brooklyn aus in Richtung Manhatten zu laufen, denn dann habt ihr immer die schöne Skyline vor euren Augen. Spannend finde ich, wie sich die verschiedenen Anblicke verändern, während man über die Brücke läuft. Auch kommt einem vor lauter Schauen die Brücke irgendwie nicht wie fast 2 km vor. Kaum zu fassen, dass es sich hierbei um eine der ältesten Brücken in den USA handelt.

Der Times Square, was soll ich sagen. Er haut einem einfach um. Ein einzigartiger Ort auf dieser Welt, ich glaub so etwas gibt es sonst niergens mehr. Um es in Stichworten zu beschreiben: hell, laut, an jeder Ecke blinkt es. Ich würde es mit einer Partymeile vergleichen, welche nie schläft. Hier wird die Nacht auf jeden Fall zum Tag. Super leckere Restaurants gibt es am Times Square. Wir hatten uns für The Counter entschieden, ein Burger-Restaurant, bei welchem man sich seinen Burger ganz induviduell zusammen stellen kann, unheimlich lecker.

Und damit es auch mal etwas Enspannung gibt, ist einfach der Central Park bestens geeignet. Einen ruhigeren Ort gibt es in New York wohl nicht. Er ist einfach ein Besuch wert, um zu relaxen und die Stadt von einer ganz anderen Seite aus zu betrachten. Der Kontrast zwischen Großstadt und Natur hat mir wirklich gut gefallen.

1 comments:

 

Instagram



follow me on Facebook | follow me on Instagram |
follow me on Blogger